Sie sind hier: Startseite » Musikerwitze

Witze über Gitarristen und Saxophonisten.

Gitarristenwitze.

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Rockgitarristen und einem Jazzgitarristen?
Der Rockgitarrist kennt drei Akkorde und 100 Leute hören zu. Der Jazzgitarrist kennt 100 Akkorde und 3 Leute hören zu.

Was sind die letzten Worte des E-Gitarristen?
"Gib noch etwas Saft drauf!"

Thomas Lehnert und Jürgen Gottlob haben sich während einer Afrika-Tournee im Urwald verirrt. Sie werden von Kanibalen gefangen und sollen in den Kochtopf wandern. Die Kannibalen gewähren ihnen aber noch einen letzten Wunsch.
Thomas Lehnert bittet: "Gebt mir mein Saxophon und laßt mich noch ein letztes Mal ein Solo spielen."
Darauf sagt Jürgen Gottlob: "Eßt mich bitte vorher auf ...!"

Ein Bassist, ein Gitarist und ein Keyboarder machen in einer TV-Quiz-Show mit. Die entscheidene Frage lautet: "Wie oft kommt der Buchstabe D in Bonanza vor?" Der Bassist antwortet: "Gar nicht!" Der Keyboarder sagt ebenfalls: "Überhaupt nicht!" Der Gitarrist erbittet sich Bedenkzeit und sagt dann:
"13 mal - ... Damdadadam dadadamdadaddam dam daa daa......."

Saxophonistenwitze.

Warum spielte der Leadsaxophonist der BigBand so viele falsche Noten?
Er meint, die Vorzeichen seien nur ein Vorschlag.

Wieviele Saxophonwitze gibt es?
Nur einen, der Rest sind alles wahre Geschichten.

Was ist ein Saxophonist, der Alt- und Tenorsax spielt?
Bisexuell.

Das Ehepaar Schmidt ist zu einer Party bei Richters eingeladen. Leider ist Frau Schmidt krank geworden, so dass ihr Mann alleine zur Feier gehen mußte. Es wurde sehr feucht fröhlich gefeiert und am nächsten erzählt der Mann seiner Frau.
“Du, ich habe gar nicht gewußt, dass die Richters so reich sind. Die haben doch tatsächlich ein goldenes Pissoire.”
“So ein Quatsch.”
“Aber wenn ich es Dir doch sage.”

Frau Schmidt bleibt ungläubig und sobald es ihr besser geht besucht sie Frau Richter zum Tee.
“Sag mal, mein Mann hat mir erzählt, ihr hättet ein goldenes Pissoire. Stimmt das?"

Frau Richter ruft darauf zu ihrem Mann:
“Du Schatz, ich weiß jetzt, wer in Dein Saxophon uriniert hat!”